Nachhaltigkeit.

Unsere Partner in Westafrika betreiben eine Produktionsstätte, in der die Cashews der Erzeugergemeinschaft verarbeitet werden.

Durch die lokale Verarbeitung in Afrika fällt der Umweg über Asien nach Europa weg, wir bekommen die verarbeiteten Kerne direkt von unseren Kooperationspartnern.

Dies sorgt für zahlreiche Arbeitsplätze mit geregeltem Einkommen im Ursprungsland und schont gleichzeitig die Umwelt. 

 Fast 95% der afrikanischen Cashews werden geerntet und zur maschinellen Weiterverarbeitung nach Asien transportiert. Erst danach kommen sie nach Europa.

Durch den unnötigen Transport um die halbe Welt entsteht ein immens hoher C02 Ausstoss. 


Direkte Handelswege: schonend für die Umwelt - faire Preise für die Erzeuger.

Es ist uns ein Anliegen, den Menschen und ihren Familien ein gutes, gesundes und gerechtes Leben sowie Arbeitsplätze mit anständigen Löhnen zu ermöglichen.

 

Unser Ziel ist es, dem Land seine Ursprünglichkeit zu erhalten und das Ökosystem durch den Erhalt der kleinbäuerlich-traditionellen Landwirtschaft zu bewahren.

Die biologische Landwirtschaft schützt den Boden, die Tierwelt und ist eine umwelt- sowie menschenfreundliche Arbeitsweise.

Über Cashews.

Möchtest du probieren?

Nuku Cashews gesalzen